Psychologische Praxis Oesterlein              PPOe-Logo

Banner

Rechtspsychologie - Beratung & Begleitung

Themen, welche in den Bereich des Familiengerichts fallen, beinhalten meist die Regelung der Sorge und des Umgangs. Egal ob verheiratet oder unverheiratet münden diese Auseinandersetzungen zwischen den Elternteilen oftmals in strittigen bis hochstrittigen Konflikten. Die psychische Belastung wächst und kann damit die Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft der Parteien verschlechtern, so dass eine einvernehmliche Einigung schier unmöglich erscheint. Meist bleibt das Wohl des Kindes in einem solchen Prozess auf der Strecke, da die Elternteile dem stetig verstärktem Stress nicht gewachsen sind.

Ich begleite Sie durch diese Phase Ihres Lebens und Informiere Sie zum einen über rechtliche aber vor allem psychologische Aspekte, welche dem Wohl des Kindes dienen. Durch reflektieren aktueller Familiensysteme und problematische Interaktionsmuster versuchen wir gemeinsam neue Kommunikationswege und -verhaltensweisen auszuarbeiten und einzu- üben, damit Sie selbst und auch ihr Kind diese Zeit der Unsicherheiten so unbeschadet wie möglich überstehen. Viele Abschnitte, wie beispielsweise Gespräche mit dem Anwalt, können Sie sehr aufwühlen und auch emotional belasten. Ich begleite Sie bei Bedarf zu Anwaltsgesprächen, Gesprächen mit dem Jugendsamt oder ähnlichem, und nehme mir sowohl zuvor Zeit, um Sie auf das Gespräch vorzubereiten, als auch danach, um Sie psychisch und emotional aufzufangen. Ich beantworte Ihnen Fragen zu psychologischen Aspekten des Umgang, der Sorge, der Erziehungsfähigkeit, der Kindswohl-gefährdung sowie allen anderen Stichworten, welche Ihnen im Rahmen der Auseinandersetzungen durch den Kopf gehen.

​Eine rechtspsychologische Beratung mit der Möglichkeit der individuellen und nur auf Sie abgestimmten Begleitung gibt Ihnen Sicherheit und einen vertrauensvollen Ansprechpartner in einer kritischen Zeit Ihres Lebens.

 

Ich berate Sie per Videotelefonie, am Telefon oder vor Ort

So individuell wie jeder Mensch ist, so unterschiedlich sind auch seine Bedürfnisse, Interessen und Forderungen. Auch wenn Sie beruflich oder privat viel unterwegs sind, ist es durch die flexible Termingestaltung für Sie möglich zeitnahe Beratung zu bekommen.

Nehmen Sie gleich  Kontakt zu mir auf und geben Sie bereits im Kontaktformular an, welche Form der Beratung Sie wünschen.

Nach Erhalt der Anfrage setze ich mich baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung, um einen Termin in der gewünschten Form zu vereinbaren.

Weitere Informationen zum Ablauf und Kosten

 

 

Ich möchte die rechtspsychologische Beratung in Anspruch nehmen:


Persönlicher Termin in der Praxis
Persönlicher Termin als Hausbesuchs
Videokonferenz
telefonische Beratung

Keine gesetzliche Kassenleistung: zur Kenntnis genommen. Termin erwünscht.

 

Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. mehr...

(Formular-Service vom Formular-Chef)

Was ich Ihnen biete

  • fachliche Beratung

  • individuelle Betreuung

  • zeitliche Flexibilität

  • örtliche Flexibilität

  • Begleitung zu Terminen

  • Vor- & Nachgespräche

 

Wichtiger Hinweis:

Rechtspsychologische Beratung wird von den Krankenkassen grund-sätzlich nicht übernom-men. Diese Leistungen können Sie daher nur als Selbstzahler in Anspruch nehmen. Sie erhalten nach unserem Gespräch eine Rechnung (bei mehreren Termi-nen am Ende des Monats), die Sie entweder direkt in bar oder per Überweisung bezahlen können.